Führung für Projektleiter

Wie etablierst Du mehr Agilität im Team? Als Projektmanager und Scrum Master begegnest Du im Führungsalltag vielen anspruchsvollen Führungssituationen. Das Seminar Führung für Projektleiter gibt Dir die wichtigsten Skills an die Hand, um diesen Situationen effektiv zu begegnen.

Seminare

Führung für Projektleiter

Für Geschäftsführer, Vorstände, Prokuristen und Bevollmächtigte,
sowie
Führungskräfte, Abteilungsleiter und Teamleiter.

Online

1530 €

Zzgl. 19% MwSt.

  • Mit dem Seminar erhälst Du ein Zertifikat,
    das Du bspw. bei der BaFin vorlegen kannst

  • Tag 1: OKRs als Führungsinstrument, Kommunikation und Agilität im Team

  • Tag 2: Feedback-Kompetenz und Konfliktlösung

Programm

  • Tag 1: 9.15 – 17.00 Uhr

    OKRs als Führungsinstrument


    Objectives and Key Results für mehr Fokus im Unternehmen


    Golden Circle: Why + How + What


    Company OKRs + Team OKRs + Persönliche OKRs


    Was ändert sich mit OKR?

    • Neue Rolle als Führungskraft im OKR-Prozess
    • Wöchentliches OKR-Review statt Jahresgespräche
    • Quartals-Reviews statt jährliche Beurteilungsgespräche

    Kommunikation: Worauf kommt es an?


    Stark in der Rolle als Führungskraft: notwenige Fähigkeiten in der Führungsposition

    • Autoritär oder Laissez-faire? Wirkung verschiedener Führungsstile
    • Die 4 Mitarbeitertypen: Erfolgreich Führen mit DISG
    • Persönlichkeitsgerecht delegieren
    • Zentrale Führungsinstrumente systematisch einsetzen

    In 7 Schritten zu mehr Agilität im Team


    Wie gewinne ich das Team für mich und das Unternehmen?


    Spitzenleistung durch gezielte Teamentwicklung – worauf kommt es an?

    • Situationsaufnahme im Team – Wo stehen wir?
    • Auswahl des richtigen Teamleiters
    • Strukturen und Rollen in Gruppen erkennen und gezielt nutzen
    • Wertschätzung und Anteilnahme: Motivation als Triebkraft
    • Leistungsanreize richtig setzen

S+P Tool Box

+ S+P Tool: Agile Ziele mit OKR
+ S+P Leitfaden: Company OKRs + Team OKRs + Persönliche OKRs

+ S+P Test: Mitarbeiterführung

– Führen für Projektleiter –

  • Tag 2: 9.15 – 17.00 Uhr

    Feedback-Kompetenz für Führungskräfte


    Schleichende Überforderung, unrealistische Ziele, schwere Entscheidungen – Bleiben Sie Herr der Lage!


    Führen von eigenwilligen Führungskräften

    • Gesprächskompetenz bei schwierigen Mitarbeitern
    • Low-Performer im Team! Techniken zur Leistungssteigerung
    • Rechtlich sicherer Umgang mit dauerhafter Minderleistung

    Unangenehme Mitarbeitergespräche: Kritikgespräch, Abmahnung und Kündigung


    Konfliktlösung – Verhandeln in Stress-Situationen


    Welche Rolle spiele ich selbst bei der Entstehung von Konflikten? Persönlichkeitstypen und Kommunikationsmuster


    Effektives Lösen und Vermeiden von Konflikten


    Stressfreies Verhandeln: richtige Vorbereitung und zielführende Durchführung von Verhandlungen


    So schützen Sie sich vor unfairen Taktiken in Verhandlungsgesprächen


    Wie begleitet man Konflikte in agilen Teams? Konfliktlösung als Führungsaufgabe


    Wege zu einem erfolgreichen Konfliktmanagementsystem

Führung für Projektleiter
Führung für Projektleiter

Was ist Scrum?

Scrum zählt zu den bekanntesten agilen Ansätzen. Der Scrum Guide von Sutherland und Schwaber beschreibt das Projektmanagement mit Scrum. Jedes Element von Scrum dient einem bestimmten Zweck, der für den Gesamtwert und die mit Scrum erzielten Ergebnisse wesentlich ist. Der Scrum benötigt einen Scrum Master der ein Projektmanagement-Umfeld fördert, in dem

  1. ein Product Owner die Arbeit für ein komplexes Problem in einen Product Backlog einsortiert;
  2. das Scrum Team innerhalb eines Sprints ein wertvolles Increment erarbeitet;
  3. das Scrum Team und dessen Stakeholder die Ergebnisse überprüfen und für den nächsten Sprint anpassen.

Scrum schafft maximale Flexiblität. Es können verschiedene Prozesse, Techniken und Methoden eingesetzt werden. Mit Scrum können bestehende Praktiken weiterentwickelt werden oder sogar überflüssig werden.

Scrum basiert auf Lessons Learned und Lean Thinking.

Lessons Learned bedeutet, dass Wissen aus Erfahrung gewonnen wird und Entscheidungen auf der Grundlage neu erlernten Wissens besser getroffen werden können. Lean Thinking fokussiert sich auf das Wesentliche und reduziert die Komplexität.

Scrum sieht keine Projekte vor. Scrum kann mit der Projektbrille so interpretiert werden: Jeder Sprint ist ein in sich abgeschlossenes kleines Projekt. Das Scrum-Team verpflichtet sich, seine Ziele zu erreichen und sich gegenseitig zu unterstützen. Es gibt Anforderungen, eine Planung, das Arbeiten im Sprint, die Begutachtung der Ergebnisse und ein gemeinsames “Lessons-Learned”.

Der primäre Fokus des Scrum Teams liegt auf der Arbeit mit Sprints. Das Scrum-Team und seine Stakeholder werden offen über die Arbeit und die Herausforderungen informiert. Die Mitglieder des Scrum Teams respektieren sich gegenseitig als fähige, unabhängige Projektmitglieder. Die Scrum Team Mitglieder haben den Mut, das Richtige zu tun und an schwierigen Problemen zu arbeiten.

Die erfolgreiche Anwendung von Scrum erfordert von den Mitarbeitern die Beachtung der folgenden 5 Werte:

  • Commitment
  • Fokus
  • Offenheit
  • Respekt
  • Mut

Führen als Projektleiter – Agilität

Entdecke Dein Potential als Projektleiter Projektmanagement ist die Kunst, ein Projekt erfolgreich durchzuführen. Die zentrale Herausforderung besteht darin, alle Ressourcen so zu koordinieren, dass das Projekt innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens, Budget und Qualitätsvorgaben abgeschlossen werden kann.

Projektmanagement umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle von Projekten. Dabei stehen die Ziele im Mittelpunkt: Das Projekt soll erfolgreich abgeschlossen werden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen jedoch viele unterschiedliche Aufgaben koordiniert und kontrolliert werden.

Die Werkzeuge des Projektmanagements sind vielfältig und reichen von einfachen To-do-Listen über Gantt-Diagramme bis hin zu komplexeren Methoden wie dem Earned Value Management. Welche Werkzeuge genau eingesetzt werden, hängt vom jeweiligen Projekt ab. Eine zentrale Rolle im Projektmanagement spielt die Kommunikation: Die Beteiligten müssen ständig auf dem Laufenden gehalten werden, damit alle an einem Strang ziehen. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, from simple E-Mails to more sophisticated project management software tools. Projekte können unterschiedlichste Ziele haben: Sie können beispielsweise ein neues Produkt entwickeln, ein neues Geschäftsmodell implementieren oder eine Veranstaltung organisieren. Für jedes dieser Ziele gibt es typische Herausforderungen, die es im Rahmen des Projektmanagements zu meistern gilt. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Projektmanagements ist die Risikobewertung und -minimierung. Denn in jedem Projekt lauern Gefahren, die den Erfolg gefährden können.

Die agilen Prinzipien bieten einen Rahmen für das Projektmanagement, aber es liegt in der Verantwortung des Projektleiters, diese Prinzipien in die Praxis umzusetzen. Es gibt keine festgelegten Regeln für die Umsetzung der agilen Prinzipien. Jedes Projekt ist anders und erfordert eine individuelle Herangehensweise. Projektleiter müssen entscheiden, welche agilen Methoden für ihr Projekt am besten geeignet sind. Sie müssen auch beurteilen können, wann es Zeit ist, die agilen Methoden anzupassen oder zu ändern.

Seminar Projektleiter

Kontakt

Newsletter