– Ziele als Werkzeug der Führung  –

Wie setze ich die richtigen Ziele? – Das Seminar Ziele als Werkzeug der Führung  gibt Dir die Möglichkeit, Deine Zielsetzungsfähigkeit zu verbessern und die Fähigkeit, andere für den Fortschritt zu begeistern. Zukunftsfähige Führungskräfte kennen die Macht der klaren Zielsetzung und nutzen sie als wirkungsvolles Instrument.

In diesem Seminar lernst Du, wie Du Deine eigenen Ziele effektiv formulierst und welche Mittel Du anwenden kannst, um andere für die Erreichung dieser Ziele zu motivieren. Wir verbessern deine Skills in den Bereichen Meeting-Kultur, Produktivitäts Hacks, Delegation, Remote Work und Change.
Fortschritt beginnt mit den richtigen Zielen – Weiterbildung für mehr Erfolg als Führungskraft!
Ziele als Werkzeug der Führung

Seminar Ziele als Werkzeug der Führung

  • Geschäftsführer, Vorstände, Prokuristen und Bevollmächtigte
  • Führungskräfte, Abteilungsleiter und Teamleiter

Online

765 €

Zzgl. 19% MwSt.
  • Ziele als Instrumente zum Erfolg 

  • Remote Work im Team

  • Wheel of Change: Mache das Lernen deinem Team leichter

Buche dein Seminar
Ziele als Werkzeug der Führung 
Programm zum Seminar: Ziele als Werkzeug der Führung

09.15 bis 17.00 Uhr         

Chancen der Ziele erfolgreich nutzen

  • Erfolgreiche Teams benötigen die richtigen Techniken:
    • Golden Circle: Think different
    • Mitarbeiter motivieren mit All-hands Meetings
    • Team Canvas: Ausrichten auf ein gemeinsames Ziel
    • Denkräume für Innovationen schaffen: Moonshot Thinking
    • Keeper-Test: So baust Du ein Spitzenteam auf
  • Schaffe eine neue Meeting-Kultur mit diesen Techniken:
    • Productivity Hacks: Arbeitet dein Team an relevanten Themen?
    • Ein neues Format für mehr Effizienz: Tactical Meetings
    • Planning Poker für große Projekte einsetzen

Remote Work im Team

  • Baue eine Remote-Work-Kultur mit diesen Techniken auf:
    • Allyship: Jede Stimme wird gehört
    • Delegation Poker gekonnt einsetzen
    • Mit Achtsamkeit den Teamgeist fördern: Cupcake-Philosophie
  • Richtig delegieren und Prioritäten setzen:
    • Rollen und Spielregeln in agilen Teams
    • Feedback als K.O.
    • Konstruktive Rückmeldung an die Mitarbeiter

Wheel of Change: Mache das Lernen deinem Team leichter

  • Vereinbare deine Ziele innovationsorientiert
  • Diese Techniken helfen dir im Change:
    • Root Cause Analysis
    • Nicht Prototyping, sondern Pretotyping
  • Learning by Testing – Kill the stupid Rule
    • Welche Aufgaben sind wirklich wichtig?
    • Komplexität abbauen
    • Arbeitsabläufe konsequent planen, gliedern und bewältigen

Ziele als Werkzeug der Führung
Das könnte dich interessieren…

5 Schritte zum Setzen von SMARTen Zielen

5 Schritte zum Setzen von SMARTen Zielen. SMART ist ein Akronym, das für die fünf Attribute von effektiven Zielen steht: spezifisch, messbar, ansprechend, realistisch und zeitlich begrenzt. Diese Kriterien sind wichtig, um sicherzustellen, dass deine Ziele klar und erreichbar sind. Lass uns einige Beispiele für SMARTe Ziele betrachten:

1. Spezifische Ziele:

Dein Ziel sollte klar und präzise sein. Beispielsweise ist es kein klares Ziel, „mehr Geschäft“ zu generieren. Stattdessen sollte das Ziel lauten: „Generiere 100 neue Kunden in den nächsten 3 Monaten.“

2. Messbare Ziele:

Dein Ziel sollte messbar sein, damit du weißt, ob du es erreicht hast oder nicht. Wenn dein Ziel nicht messbar ist, wird es schwierig sein, den Fortschritt zu verfolgen und zu wissen, ob du auf dem richtigen Weg bist.

3. Ansprechende Ziele:

Deine Ziele sollten motivierend sein und dich dazu anspornen, hart zu arbeiten, um sie zu erreichen. Wenn deine Ziele nicht ansprechend genug sind, wirst du möglicherweise keine Motivation haben, um sie zu erreichen.

4. Realistische Ziele:

Deine Ziele sollten realistisch sein und innerhalb deiner Möglichkeiten liegen. Wenn deine Ziele unrealistisch sind, wirst du möglicherweise enttäuscht sein und aufgeben, bevor du überhaupt begonnen hast.

5. Zeitlich begrenzte Ziele:

Deine Ziele sollten zeitlich begrenzt sein, damit du einen klaren Zeitplan hast und weißt, wann du sie erreichen möchtest. Wenn deine Ziele nicht zeitlich begrenzt sind, könntest du leicht die Motivation verlieren und aufgeben.

Nun, da du weißt, was SMARTe Ziele sind und wie du sie erfolgreich setzen kannst, ist es an der Zeit, deine eigenen Ziele zu formulieren und zu verfolgen. Durch das Setzen von SMARTen Zielen kannst du dich selbst besser motivieren, deine Zeit effektiver nutzen und langfristig erfolgreicher sein.


Ziele als Werkzeug der Führung: Vorteile und Umsetzung.

Zielsetzung ist eine Kernkompetenz für jede Führungskraft. Denn nur, wer seine Ziele klar definiert und verfolgt, kann auch erfolgreich sein!

Ein Ziel ist ein angestrebter Endzustand, den man durch bestimmte Mittel und Maßnahmen erreichen möchte. Die Zielsetzung ist somit entscheidend für den Fortschritt, Weiterbildung und die Zukunft des Unternehmens. Durch die Festlegung von klaren und messbaren Zielen wird es dem Unternehmen ermöglicht, den Fortschritt zu überwachen, Feedback zu erhalten und die erforderlichen Anpassungen vorzunehmen. Gleichzeitig dient die Zielsetzung als Werkzeug der Führung, da sie aufzeigt, in welche Richtung das Unternehmen streben soll.

Für die Umsetzung der Zielsetzung ist es wichtig, dass alle Beteiligten ein gemeinsames Verständnis davon haben, welches Ziel erreicht werden soll. Nur so kann sichergestellt werden, dass alle Maßnahmen auf das gemeinsame Ziel ausgerichtet sind. Darüber hinaus ist es essentiell, dass alle Beteiligten an der Erreichung des Ziels beteiligt sind. Nur so kann sichergestellt werden, dass das Ziel tatsächlich erreicht wird.

In unserer schnelllebigen, globalisierten Welt ist die Fähigkeit, klar und zielgerichtet zu führen, von entscheidender Bedeutung. Eine der wichtigsten Aufgaben einer Führungskraft ist es, die Menschen in ihrem Umfeld zu motivieren und ihnen klare Ziele vorzugeben. Dies gilt sowohl für das Unternehmen als auch für die einzelnen Mitarbeiter.

Ziele sind ein wesentliches Instrument der Führung, da sie die Richtung vorgeben und Orientierung bieten. Sie dienen als Motivation und ermöglichen es den Menschen, ihre Arbeit sinnvoll zu gestalten. Gleichzeitig stellen Ziele einen Anreiz dar, sich weiterzuentwickeln und besser zu werden.

Die Umsetzung von Zielen ist jedoch oft mit Herausforderungen verbunden. Es ist wichtig, dass die Ziele klar definiert und an die jeweilige Situation angepasst sind. Auch die Kommunikation der Ziele muss gut geplant sein, damit alle Beteiligten wissen, worauf es ankommt.

Führungskräfte sollten sich daher regelmäßig mit dem Thema Zielplanung auseinandersetzen und sich überlegen, wie sie ihre Ziele am besten umsetzen können. Dabei ist es hilfreich, die Vorteile der Zielsetzung kennenzulernen und diese bewusst in die Praxis umzusetzen.


S+P Lounge: der Schlüssel zum Erfolg

❇️ Sofortige Weiterbildung

Mit der S+P Lounge hast du sofort Zugang zu hochwertigen Lernmaterialien und kannst mit deiner Weiterbildung beginnen.

❇️  E-Learning als Warm Up für den Seminartag

Lerne effektiv mit S+P Lounge – das E-Learning Warm Up. Das im Seminarpreis includierte E-Learning ist eine großartige Möglichkeit, sich auf das gebuchte Seminar vorzubereiten.

❇️ Hochwertiges Lernmaterial

Du erhältst Zugang zu einer Vielzahl an hochwertigen Lernmaterialien, die dich bei deiner Weiterbildung unterstützen.

❇️ Einfacher Zugang

Du kannst dich einfach und schnell in die S+P Lounge einloggen und sofort mit dem Lernen beginnen.

Seminar Projektleiter

Kontakt

Newsletter